Paris-Terror - Russland: „Solidarität ist das Schlüsselwort“

Wien/Paris (APA) - „Die furchtbaren Nachrichten über die Tragödie, die sich in Paris ereignet hat, wird sicherlich die heutige Tagesordnung ...

Wien/Paris (APA) - „Die furchtbaren Nachrichten über die Tragödie, die sich in Paris ereignet hat, wird sicherlich die heutige Tagesordnung verändern“, erklärte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Marija Sacharowa, vor Beginn der Wiener Syrien-Gespräche am Samstagvormittag.

„Ich möchte dem französischen Volk gegenüber unsere Unterstützung zum Ausdruck bringen, wir sind in diesen Minuten mit ihnen. Das Wort „Solidarität“ soll das Symbol, das Schlüsselwort des heutigen Tages werden“, sagte Sacharowa. Russlands Außenminister Sergej Lawrow befindet sich seit gestern Nacht in Wien. Vor Beginn der Syrien-Gespräche in der großen Runde ist laut Sacharowa noch eine Begegnung Lawrows mit seinem amerikanischen Amtskollegen John Kerry geplant.