Paris-Terror - Schweizer Bundespräsidentin Sommaruga schockiert

Paris/Bern (APA/sda) - Die Schweizer Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat sich schockiert über die Terroranschläge geäußert. „Paris, un...

Paris/Bern (APA/sda) - Die Schweizer Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat sich schockiert über die Terroranschläge geäußert. „Paris, und nicht nur Paris steht unter Schock. Auch wir stehen unter Schock“, sagte sie in der „Samstagsrundschau“ von Radio SRF.

Sie verspüre unglaubliche Trauer und gleichzeitig auch unglaubliche Wut. „Solche Angriffe attackierten die Grundwerte unserer Gesellschaft“, sagte sie. Gefragt sei jetzt die Solidarität mit den Menschen, die Angehörige verloren hätten, und Zusammenarbeit mit den französischen Behörden. In solchen Momenten müsse man zusammenstehen, Zusammenarbeit gehöre an die oberste Stelle.