Fußball: ÖFB-U19 nach 2:0 über Wales in EM-Quali vorzeitig weiter

Tiflis (APA) - Österreichs U19-Team hat am Samstagvormittag auch sein zweites Spiel der ersten EM-Qualifikationsphase gewonnen und damit vor...

Tiflis (APA) - Österreichs U19-Team hat am Samstagvormittag auch sein zweites Spiel der ersten EM-Qualifikationsphase gewonnen und damit vorzeitig sein Ticket für die Eliterunde der Quali gelöst. Zwei Tage nach dem 2:1 gegen Albanien feierte die Truppe von Rupert Marko in Tiflis gegen Wales einen 2:0 (0:0)-Sieg und ist nicht mehr von den ersten beiden Plätzen von Gruppe 8 zu verdrängen.

Liefering-Akteur Xaver Schlager brachte Rot-Weiß-Rot in der 54. Minute in Führung, der kurz zuvor eingewechselte Arnel Jakupovic (FC Middlesbrough) besorgte in der 66. Minute den Endstand.

Abschließender Gegner ist am Dienstag (11.00 Uhr MEZ) Gastgeber Georgien. Aus den 13 Pools der Vorqualifikation steigen je zwei Teams plus der beste Dritte auf. Die Eliterunde wird mit den erst dann einsteigenden Topteams in sieben Turnieren im Frühjahr ausgetragen. Nur die Gruppensieger qualifizieren sich dann für die 2016 in Deutschland ausgetragene EM.