Paris-Terror - Angehörige und Arzt auf dem Weg zu Tiroler Opfer

Innsbruck/Paris (APA) - Bei den Terroranschlägen in Paris ist auch ein Tiroler angeschossen worden. Wie das Land Tirol mitteilte, seien Ange...

Innsbruck/Paris (APA) - Bei den Terroranschlägen in Paris ist auch ein Tiroler angeschossen worden. Wie das Land Tirol mitteilte, seien Angehörige des Opfers und ein Arzt bereits auf dem Weg nach Paris. Landeshauptmann Günther Platter sicherte dem betroffenen Mann aus dem Bezirk Imst und seiner Familie jegliche Unterstützung zu.

„Ich wurde heute Früh davon in Kenntnis gesetzt, dass sich auch ein Tiroler unter den Terroropfern in Paris befindet. Den bisherigen Informationen zufolge ist der Tiroler angeschossen worden“, erzählte Landeshauptmann Günther Platter. Er habe daraufhin angewiesen, dass das Land Tirol allen betroffenen Tirolerinnen und Tirolern vollste Unterstützung zukommen lasse. Platter zeigte sich von den Anschlägen geschockt: „Es ist unfassbar, was sich Menschen gegenseitig antun können.“