Paris-Terror: Niederlande bereitet sich planmäßig auf Länderspiel vor

Hannover (APA/dpa) - Der Fußball-Verband der Niederlande (KNVB) stellt sich anscheinend weiter auf eine Austragung des Länderspiels in Deuts...

Hannover (APA/dpa) - Der Fußball-Verband der Niederlande (KNVB) stellt sich anscheinend weiter auf eine Austragung des Länderspiels in Deutschland ein. Teamchef Danny Blind werde am Montag mit 20 Spielern die Reise nach Hannover antreten, hieß es am Samstag auf der Verbandsseite. Nach den Terroranschlägen in Paris stünde Sportdirektor Bert van Oostveen in engem Kontakt mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB).

Der KNVB äußerte sich „geschockt“ über die Terrorakte mit mehr als 120 Toten in Paris, wo die deutsche Nationalmannschaft am Freitagabend gegen Frankreich gespielt hatte (0:2). Die DFB-Spitze hat für Sonntag eine Entscheidung angekündigt, ob das Länderspiel gegen die Niederlande am Dienstag (20.45 Uhr) wie geplant stattfindet.