Paris-Terror - Österreichisches Opfer außer Lebensgefahr

Tarrenz/Wien/Paris (APA) - Der Aufenthaltsort des bei dem Terroranschlag auf den Pariser Konzertsaal „Bataclan“ verletzten Österreichers ist...

Tarrenz/Wien/Paris (APA) - Der Aufenthaltsort des bei dem Terroranschlag auf den Pariser Konzertsaal „Bataclan“ verletzten Österreichers ist nun bekannt. Laut einem Sprecher des Außenministeriums ist der 20-jährige Tiroler außer Lebensgefahr. Derzeit sei er aber noch nicht transportfähig, hieß es in der Nacht auf Sonntag. Sobald es sein Gesundheitszustand zulässt, soll der junge Mann nach Österreich gebracht werden.

Der Tiroler hatte bei den Anschlägen am Freitagabend in der Pariser Konzerthalle eine Schussverletzung erlitten. Die Botschaft steht mit ihm und seiner Familie in Kontakt, hieß es aus dem Außenministerium in Wien gegenüber der APA. Die Botschaft konnte den jungen Mann in einem Krankenhaus in Paris ausfindig machen.