Tirol

50-Jähriger stürzte mit Auto in Buch über steile Wiese ab

Ein Baum bremste das Auto.
© ZOOM.TIROL

Zu einem schweren Verkehrsunfall aus unbekannter Ursache kam es Samstagnacht in Buch. Ein 50-Jähriger wurde dabei verletzt.

Buch in Tirol – Samstagnacht gegen 1.30 Uhr: Feuerwehr, Rettung und Polizei rückten in Buch zu einem Fahrzeugabsturz mit einem Verletzten aus. Wie sich herausstellte, kam ein 50-Jähriger während der Fahrt von Maurach kommend in Buch über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Er konnte nicht mehr gegensteuern und fuhr deshalb laut Polizei etwa 130 Meter über eine steil abfallende Wiese. Im angrenzenden Wald kam der Wagen zum Stehen.

Dem Lenker gelang es, sich selbst aus dem Unfallwrack zu befreien und über die Wiese zur Straße zu kommen. Er musste von der Rettung versorgt und in die Klinik Innsbruck gefahren werden. Die Bergung des Autos soll am Sonntag stattfinden. (TT.com)

Für Sie im Bezirk Schwaz unterwegs:

Angela Dähling

Angela Dähling

+4350403 3062

Verwandte Themen