Fußball: ÖFB-Elf verlor vier von zuletzt fünf Duellen mit der Schweiz

Wien (APA) - Die Länderspiel-Bilanz gegen die Schweiz spricht mit 25 Siegen in 41 Spielen klar für das österreichische Fußball-Nationalteam....

Wien (APA) - Die Länderspiel-Bilanz gegen die Schweiz spricht mit 25 Siegen in 41 Spielen klar für das österreichische Fußball-Nationalteam. Von den vergangenen fünf Duellen mit den Eidgenossen haben die Österreicher aber vier verloren, das jüngste am 11. August 2010 in Klagenfurt unter Teamchef Dietmar Constantini mit 0:1 (0:0).

Unter Marcel Koller, der in seiner Karriere als Verteidiger 55-mal für die Schweiz gespielt hat, trifft das ÖFB-Team am Dienstag (20.45 Uhr/live ORF eins) das erste Mal auf dessen Heimatland. Der bisher einzige Sieg gegen die Schweizer seit der Jahrtausendwende gelang im Oktober 2006 in Innsbruck noch unter Cheftrainer Josef Hickersberger mit 2:1 (2:0).

Österreich ist auch für eine der bittersten Niederlagen in der Geschichte der Schweizer „Nati“ verantwortlich. Im legendären WM-Viertelfinale 1954 in Lausanne setzte sich die ÖFB-Auswahl um Gerhard Hanappi, Ernst Happel und Ernst Ocwirk trotz eines 0:3-Pausenrückstands noch mit 7:5 durch. Die Partie ist bis heute die trefferreichste der WM-Geschichte.

~ Länderspiel-Bilanz Österreichs gegen die Schweiz: 41 Spiele - 25 Siege, 5 Remis, 11 Niederlagen (Torverhältnis 104:58)

Länderspiele Österreich - Schweiz seit dem WM-Viertelfinale 1954:

26. Juni 1954 in Lausanne: Schweiz - Österreich 5:7 (WM-VF) 1. Mai 1955 in Bern: Schweiz - Österreich 2:3 14. April 1957 in Wien: Österreich - Schweiz 4:0 22. September 1968 in Bern: Schweiz - Österreich 1:0 22. September 1976 in Linz: Österreich - Schweiz 3:1 4. April 1978 in Basel: Schweiz - Österreich 0:1 27. August 1986 in Innsbruck: Österreich - Schweiz 1:1 18. August 1987 in St. Gallen: Schweiz - Österreich 2:2 5. Februar 1988 in Monaco: Österreich - Schweiz 1:2 21. August 1990 in Wien: Österreich - Schweiz 1:3 27. März 1996 in Wien: Österreich - Schweiz 1:0 10. März 1999 in St. Gallen: Schweiz - Österreich 2:4 15. August 2001 in Wien: Österreich - Schweiz 1:2 21. August 2002 in Basel: Schweiz - Österreich 3:2 11. Oktober 2006 in Innsbruck: Österreich - Schweiz 2:1 13. Oktober 2007 in Zürich: Schweiz - Österreich 3:1 11. August 2010 in Klagenfurt: Österreich - Schweiz 0:1 ~ Aufstellungen im bisher letzten Duell am 11. August 2010 in Klagenfurt:

Österreich - Schweiz 0:1 (0:0). Wörthersee-Stadion, 18.000 Zuschauer. Tor: Costanzo (73.). Anm.: Fuchs scheiterte mit einem Elfmeter an Benaglio (64.).

Österreich (Teamchef Constantini): Gratzei - Dag (46. Klein), Prödl, Pogatetz, Fuchs - Baumgartlinger, Schiemer - P. Wolf (46. Korkmaz), Junuzovic (79. Linz), Jantscher (79. Hölzl) - Hoffer (46. Harnik)

Schweiz (Teamchef Hitzfeld): Benaglio - Lichtsteiner, Grichting (46. Eggimann), Affolter, Ziegler - P. Schwegler (81. Fernandes) - Shaqiri (58. Padalino), Inler, Stocker (76. Bunjaku) - H. Yakin (71. Costanzo) - Derdiyok (71. Ben Khalifa)