Rollerfahrer war in Salzburg mit fast zwei Promille unterwegs

Salzburg (APA) - Mit fast zwei Promille Alkohol im Blut hat in der Nacht auf Sonntag ein 29-Jähriger in der Stadt Salzburg einen schweren Ve...

Salzburg (APA) - Mit fast zwei Promille Alkohol im Blut hat in der Nacht auf Sonntag ein 29-Jähriger in der Stadt Salzburg einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Der Mann stieß auf seinem Roller in einer Kreuzung mit einem Auto zusammen. Er stürzte und verletzte sich. Der Notarzt brachte ihn in das UKH Salzburg, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

Der Lenker des Wagens hielt zuerst an, da der 29-Jährige Vorrang hatte. Als der Mann auf dem Moped rechts blinkte, aber gerade weiterfuhr, krachten die beiden zusammen. Ein Alkotest bei dem Lenker des Wagens verlief negativ.