Paris-Terror - Sondersitzung der EU-Innenminister am Freitag

Paris (APA/AFP) - Die luxemburgische EU-Ratspräsidentschaft hat angesichts der Terroranschläge in Paris für kommenden Freitag eine Sondersit...

Paris (APA/AFP) - Die luxemburgische EU-Ratspräsidentschaft hat angesichts der Terroranschläge in Paris für kommenden Freitag eine Sondersitzung der Innen- und Justizminister einberufen.

„Nach den tragischen Ereignissen von Paris ist dieser Rat entschlossen, Europas Antwort zu stärken und die Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen sicherzustellen“, hieß es in einer offiziellen Erklärung am Sonntag.

Zuvor hatte Frankreichs Innenminister Bernard Cazeneuve ein solches Sondertreffen der EU-Innenminister gefordert. Der Kampf gegen den Terrorismus müsse „auf allen Ebenen noch verstärkt werden und besonders auf der europäischen und der internationalen Ebene“, erklärte das französische Innenministerium am Sonntag.

Cazeneuve regte als Termin den kommenden Freitag an - genau eine Woche nach den koordinierten Anschlägen an sechs Orten der französischen Hauptstadt.