Fußball: Länderspiel Deutschland-Niederlande 2 - Reaktion Niederlande

Hannover (APA/dpa) - Der niederländische Fußball-Verband (KNVB) begrüßte die Entscheidung, die Partie in Hannover stattfinden zu lassen. „Wi...

Hannover (APA/dpa) - Der niederländische Fußball-Verband (KNVB) begrüßte die Entscheidung, die Partie in Hannover stattfinden zu lassen. „Wir finden die Entscheidung gut und freuen uns auf das Spiel, auch wenn Freude angesichts der schrecklichen Ereignisse von Paris im Moment sicher der falsche Ausdruck ist.“ Die Niederländer werden am Montag von Cardiff aus nach Hannover fliegen.

In Wales hatte das Oranje-Team am Freitag 3:2 gewonnen und seitdem auf Signale vom DFB gewartet. Gemeinsam mit Deutschland will der WM-Dritte von 2014 am Dienstag ein Zeichen gegen den Terror setzen. Nicht mit dabei sein wird Arjen Robben. Der Bayern-Profi, der in Wales zweimal getroffen hatte, wird wie zuvor mit Bondscoach Danny Blind vereinbart auf den Vergleich mit Deutschland verzichten. Robben will nach seiner längeren Verletzungspause kein Risiko einzugehen. Auch Eljero Elia fehlt.