Skifahrer fuhr im Ötztal 78-Jährige um und beging Fahrerflucht

Ein Skitag endete am Donnerstag für eine Deutsche mit schweren Verletzungen.

(Symbolfoto)
© APA

Hochgurgl – Am Donnerstagvormittag ist eine deutsche Skifahrerin von einem Unbekannten umgefahren worden. Der Unfall ereignete sich um 10.50 Uhr in Hochgurgl. Der zweite Skifahrer fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die 78-Jährige wurde in bewusstlosem Zustand gefunden und mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Bislang konnte der zweite Skifahrer laut Polizei nicht ausgeforscht werden. (tt.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte