Durchbruch am Campagne-Areal in der Reichenau

Nach zähen Verhandlungen ist sich die Stadt Innsbruck mit allen Nutzern des rund acht Hektar großen Areals in der Reichenau über eine Neuordnung einig. 800 bis 1000 neue Wohnungen sollen hier ab 2018 entstehen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen