Vermieter soll Mann in seiner Wohnung erschossen haben

Es könnte sich um eine Beziehungstat gehandelt haben, mutmaßt die Polizei in Hannover.

(Symbolfoto)
© APA

Laatzen – In einem Einfamilienhaus in Laatzen bei Hannover ist die Leiche eines Mannes gefunden worden, der nach bisherigem Ermittlungsstand vermutlich von seinem Vermieter erschossen wurde.

Die Tat geschah in der Nacht zum Montag und war vom 55-jährigen Vermieter im Gespräch mit einem Bekannten angekündigt worden, wie die Polizei mitteilte. Nach dem Fund der Leiche des 50 Jahre alten Opfers fahndete die Polizei nach dem Tatverdächtigen.

Daraufhin entdeckten die Beamten in einer Holzhütte in einem nahegelegenen Waldstück eine weitere Männerleiche. Nach Angaben der Polizei könnte es sich dabei um den Vermieter handeln. Nähere Details zu der Tat waren zunächst nicht bekannt. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich jedoch um eine Beziehungstat handeln. (dpa)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte