47-Jähriger fand im Pongau Kriegsrelikte unter einem Küchenboden

Altenmarkt/Bez. St. Johann im Pongau (APA) - Einen außergewöhnlichen Fund hat am Dienstag ein 47-jähriger Mann bei Renovierungsarbeiten in e...

Altenmarkt/Bez. St. Johann im Pongau (APA) - Einen außergewöhnlichen Fund hat am Dienstag ein 47-jähriger Mann bei Renovierungsarbeiten in einem Haus in Altenmarkt im Pongau gemacht. Unter dem Küchenboden waren ein Trommelrevolver, eine Reservemunitionsbox mit 70 Stück Munition, eine Gasmaske, ein Feldtelefon und leere Metallkisten versteckt. Es handelte sich dabei laut Polizei um Relikte aus dem Ersten Weltkrieg.

Der Pongauer hatte am Vormittag die Exekutive über den Fund informiert. Ein sachkundiger Mitarbeiter der Polizei transportierte die Gegenstände zur Entsorgung ab. Die Materialien war bereits stark oxidiert, wie Polizei-Sprecherin Irene Stauffer auf Anfrage erklärte.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren