Fußball: Dinamo Zagrebs Skandal-Präsident Mamic trat zurück

Zagreb (APA/Reuters) - Der umstrittene Präsident des kroatischen Fußballmeisters Dinamo Zagreb, Zdravko Mamic, ist am Dienstag von seinem Am...

Zagreb (APA/Reuters) - Der umstrittene Präsident des kroatischen Fußballmeisters Dinamo Zagreb, Zdravko Mamic, ist am Dienstag von seinem Amt zurückgetreten. Gegen den 56-Jährigen wird - ebenso wie gegen seinen Bruder und Dinamo-Coach Zoran - wegen millionenschwerer Geldwäsche und Steuerhinterziehung im Zusammenhang mit Spielertransfers ermittelt. Mamic will dem Verein aber als Berater erhalten bleiben.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren