Arbeiter fuhr Kollegen mit tonnenschwerem Gerät über Fuß

Schwerer Arbeitsunfall am Donnerstagabend in Innsbruck: Ein 28-jähriger Arbeiter aus der Steiermark fuhr seinem 21-jährigen Kollegen, ebenfa...

(Symbolfoto)
© TT/Murauer

Schwerer Arbeitsunfall am Donnerstagabend in Innsbruck: Ein 28-jähriger Arbeiter aus der Steiermark fuhr seinem 21-jährigen Kollegen, ebenfalls Steirer, mit einem 20 Tonnen schweren Raupenbohrgerät über den rechten Fuß. Trotz Sicherheitsstiefeln musste der 21-Jährige mit Verletzungen in die Innsbrucker Klinik gebracht werden. (tt.com)


Schlagworte