Entgeltliche Einschaltung

Jugendtreff in Kundl startet durch

Kundl – Mit dem neuen Jugendtreff „Flashpoint“ hat die Marktgemeinde Kundl den Wunsch der Bevölkerung nach einem eigenen Treffpunkt für Juge...

  • Artikel
  • Diskussion
© Gemeinde Kundl

Kundl –Mit dem neuen Jugendtreff „Flashpoint“ hat die Marktgemeinde Kundl den Wunsch der Bevölkerung nach einem eigenen Treffpunkt für Jugendliche umgesetzt. Der Jugendtreff für alle Jugendlichen bis 16 Jahre hat ab sofort immer mittwochs von 14 bis 20 Uhr geöffnet.

Entgeltliche Einschaltung

„Der Jugendtreff ist uns ein besonderes Anliegen und es freut uns, dass wir mit dem Sappl-Haus direkt im Ortszentrum die perfekten Räumlichkeiten dafür zur Verfügung stellen können“, sagt Bürgermeister Anton Hoflacher. Für die Planung und Umsetzung hat man sich die professionelle Unterstützung von Klaus Ritzer geholt, dem langjährigen Jugendkoordinator in Wörgl und Mitglied des Vereins komm!unity.

Die Kundler Jugend wurde bei der Gestaltung ihres Treffpunkts von Beginn an miteinbezogen. Vom Bemalen der Wände bis hin zur Namensfindung, der Einrichtung und der Erstellung der Hausregeln wirkten die Teenager aktiv mit und konnten ihre Ideen einbringen. Auch die Mitarbeiter des Kundler Bauhofs haben tatkräftig zum Entstehen des Jugendtreffs beigetragen und u. a. die gewünschte Bar gefertigt. Finanziert wird der Jugendtreff vom Land Tirol und der Gemeinde Kundl.

Zudem laden im Jugendraum nun bequeme Sofas, zahlreiche Spiele sowie ein Tischfußballkicker zum Zeitvertreib ein. Für Probleme, Anliegen und Fragen haben die Jugendbetreuerinnen Johanna Zangerle und Bettina Lißner vom Verein komm!unity ein offenes Ohr.

Jetzt einen Bluetooth Lautsprecher von Sony gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung

„Damit hat die Kundler Jugend ab sofort einen eigenen Treffpunkt mit vielfältigem Freizeitangebot und erfahrenen Jugendbetreuerinnen“, zeigt sich Bürgermeister Hoflacher erfreut über die neue Einrichtung. (TT)


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung