Vorarlberger erpresste Ex-Freundin mit Sex-Fotos

Die Polizei nahm den 26-Jährigen bei der Geldübergabe fest. Der Mann ist nur zum Teil geständig.

Symbolfoto.
© TT/Thomas Böhm

Bregenz – Vorarlberger Kriminalbeamte haben am Montag einen 26-jährigen Mann festgenommen, der seine 23-jährige Ex-Freundin mit der Veröffentlichung von Sex-Videos und -Fotos erpresst hat. Der Mann hatte von der jungen Frau Polizeiangaben zufolge eine „relativ hohe“ Geldsumme verlangt. Bei der Geldübergabe konnte er auf frischer Tat geschnappt werden.

Der 26-Jährige hatte sein Opfer im Sommer 2015 über ein Internetportal kennengelernt. Bis Dezember 2015 hatten die beiden laut Polizei eine „lockere“ Beziehung, während der der Mann sexuelle Fotos und Videos anfertigte. Nach dem Ende der Beziehung erpresste er seine Ex-Freundin bis März mehrfach. Die junge Frau leistete aus Angst mehrere Zahlungen, insgesamt sei eine „höhere Geldsumme zusammengekommen“, sagte ein Sprecher des Landeskriminalamtes auf APA-Nachfrage. Nach einem weiteren Erpressungsversuch erstattete die Geschädigte schließlich Anzeige beim Landeskriminalamt.

Laut Polizei ist der Mann nur zum Teil geständig. Er wurde am Dienstag in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte