Sparpaket: Griechische Abgeordnete trat nach Abstimmung zurück

Athen (APA/dpa) - Nach der Verabschiedung umfassender Sparmaßnahmen durch das griechische Parlament ist eine Abgeordnete der Regierungsparte...

Athen (APA/dpa) - Nach der Verabschiedung umfassender Sparmaßnahmen durch das griechische Parlament ist eine Abgeordnete der Regierungspartei Syriza zurückgetreten. Die Politikerin und Psychologin Vasiliki Katrivanou gab ihren Rücktritt auf ihrer Facebook-Seite bekannt, berichtete am Montag die Athener Tageszeitung „Kathimerini“.

Katrivanou hatte bei der für Griechenland so wichtigen Abstimmung für das Sparpaket votiert und somit die knappe Regierungsmehrheit von nur drei Sitzen gestützt. Sie sei jedoch nicht einverstanden mit dem Weg, den die Regierung eingeschlagen habe, und wolle deshalb zurücktreten. „Wir setzen Maßnahmen und Strategien um, die im Widerspruch zu den Grundsätzen unserer Politik stehen“, schrieb die linke Politikerin auf Facebook zur Begründung.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren