Wiener Philharmoniker feiern ihr Sommernachtskonzert in Schönbrunn

Wien (APA) - Heute, Donnerstag, Abend laden die Wiener Philharmoniker wieder zu ihrem traditionellen Sommernachtskonzert in den Schlosspark ...

Wien (APA) - Heute, Donnerstag, Abend laden die Wiener Philharmoniker wieder zu ihrem traditionellen Sommernachtskonzert in den Schlosspark von Schönbrunn. Unter Semjon Bytschkow werden heuer ausschließlich Werke französischer Komponisten gespielt - von Georges Bizets „Farandole“ bis zum Konzert für zwei Klaviere und Orchester von Francis Poulenc. Als Publikumshit ist Maurice Ravels „Bolero“ im Talon.

Als Klaviersolistinnen auf der Bühne mit von der Partie sind Bytschkows Frau Marielle Labeque und ihre Schwester Katia. ORF 2 überträgt das Event wieder zeitversetzt ab 21.05 Uhr, wobei die musikalischen Grüße aus Wien in rund 80 Länder gesendet werden. Sollte das Wetter halten, erwarten die Veranstalter vor Ort wieder bis zu 100.000 Klassikfreunde bei dem Gratisevent.

(S E R V I C E - www.sommernachtskonzert.at)

~ WEB http://orf.at ~ APA592 2016-05-25/21:30

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren