Unfalllenker hinterließ Auto in gefährlicher Schräglage

Wegen der Bergung des Pkw musste der Krinbergweg in Kirchberg für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Die Hintergründe für den Unfall sind derzeit noch unklar.
© ZOOM.TIROL

Kirchberg – Wegen eines kuriosen Zwischenfalls ermittelt die Polizei derzeit in Kirchberg: Dort ging Samstagvormittag die Anzeige ein, dass ein Wagen mit deutschem Kennzeichen am Krinbergweg in gefährlicher Schräglage hänge.

Vom Fahrer des hochpreisigen Geländewagens fehlte jede Spur. Das Fahrzeug hing an einem Holzleitplanken, der sich in den Motorraum gespießt hatte. Die Straße musste für die Dauer der Bergung für rund zwei Stunden gesperrt werden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Schlagworte