Handball: Österreichs Herren wollen sich um WM-Wildcard bewerben

Wien (APA) - Die Qualifikation für die WM 2017 haben Österreichs Handball-Männer mit dem Play-off-Aus gegen Dänemark verpasst, der heimische...

Wien (APA) - Die Qualifikation für die WM 2017 haben Österreichs Handball-Männer mit dem Play-off-Aus gegen Dänemark verpasst, der heimische Verband (ÖHB) will dennoch einen Platz für die Endrunde im Jänner in Frankreich ergattern. Man habe bei der Internationalen Handball Föderation (IHF) einen Antrag zur Erteilung einer Wildcard für die WM 2017 eingereicht, ließ der ÖHB in einer Aussendung am Samstag wissen.

Die endgültige Entscheidung fällt bei einer Präsidiumssitzung der Internationalen Handball Föderation (IHF) im Juli. Österreich ist mit dem 13. Platz bei der WM 2015 in Katar aktuell die bestplatzierte Mannschaft von Katar, die die direkte Qualifikation für die WM in Frankreich nicht geschafft hat.

Bereits am vergangen Donnerstag hatte laut eines Medienberichts IHF-Präsident Hassan Moustafa der norwegischen Nationalmannschaft Hoffnung auf eine WM-Wildcard gemacht. 2015 war Deutschland mit einer Wildcard bedacht worden.


Kommentieren