Thailands kranker König Bhumibol überstand weiteren Eingriff

Bangkok (APA/dpa) - Thailands schwer kranker König Bhumibol Adulyadej hat einen weiteren medizinischen Eingriff überstanden. Ärzte leiteten ...

Bangkok (APA/dpa) - Thailands schwer kranker König Bhumibol Adulyadej hat einen weiteren medizinischen Eingriff überstanden. Ärzte leiteten dem 88 Jahre alten Monarchen Flüssigkeit aus dem Gehirn ab, wie der Palast am Sonntag mitteilte. Der Eingriff sei erfolgreich verlaufen.

Erst Anfang Juni war Bhumibol am Herzen operiert worden. Der König ist seit 2009 mit wenigen Monaten Unterbrechung im Krankenhaus.

Bhumibol bestieg den Thron 1946 und ist damit der am längsten regierende Monarch der Welt. Er wird in Thailand tief verehrt und gilt als Symbol der Einheit in einem politisch tief zerstrittenen Land.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Kommentieren