,,Butterflies“: Harfonie wollen mit neuer Single die Charts stürmen

Anderthalb Jahre nach ihrem Sieg bei „Der großen Chance“ will das Tiroler Duo Harfonie zurück in die Charts. Ihre neue Single „Butterflies“ ist ab sofort erhältlich. Das Album kommt im Herbst – auch auf Tirolerisch.

Nora Baumann (li.) und Hannah Maizner aus Ranggen bilden das Duo "Harfonie".
© Reinhard Web

Innsbruck – Mit Geige und Harfe eroberten Nora Baumann (15) und Hannah Maizner (16) die Herzen der TV-Zuschauer im Sturm. Im November 2014 gewann das Tiroler Duo die vierte Staffel der ORF-Show „Die Große Chance“. Zwischen Schulbank drücken und Hausaufgaben schreiben waren die beiden seither viel unterwegs, standen in und außerhalb Tirols auf der Bühne. Jetzt versorgen die Ranggerinnen ihre Fans musikalisch mit neuem Stoff: Am 24. Juni erschien ihre neue Single „Butterflies“.

„Butterflies“ downloaden:

>> http://go.tt.com/29g5AIy

Der eingängige Popsong ist der Vorbote zum im Herbst erscheinenden Debütalbum und kann ab sofort bei allen gängigen Download-Portalen gekauft werden (siehe Infokasten). Ziel ist der Sprung in die Top 40 der österreichischen Single-Charts. Ob dieser gelingt, wird sich in den kommenden Tagen entscheiden. Ein Video soll folgen.

Songs auf Englisch und im Dialekt

In den vergangenen Wochen und Monaten haben sich Harfonie ganz ihrem Album gewidmet. Entstanden ist es im Prime Studio in Mils gemeinsam mit dem Produzenten Bernie Penzias aus Los Angeles. Der Longplayer soll mit 12 bis 13 neuen Songs gespickt sein. Gesungen wird auf Englisch und Deutsch, allerdings in leichtem Dialekt. „Wir finden, dass das besser zu uns passt“, sagen Nora und Hannah. Die Balladen und auch schnelleren Lieder haben die Tirolerinnen gemeinsam mit zwei Songwritern aus Deutschland und Finnland geschrieben. (tst)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte