Innsbruck: Radfahrer nach Fast-Zusammenstoß mit Bus gesucht

Am Mittwochnachmittag ist in Innsbruck eine 63-jährige Passagierin verletzt worden. Der Bus, gelenkt von einem 41-Jährigen, war gegen 13.20 ...

Am Mittwochnachmittag ist in Innsbruck eine 63-jährige Passagierin verletzt worden. Der Bus, gelenkt von einem 41-Jährigen, war gegen 13.20 Uhr auf der Museumstraße unterwegs. Als er in die König-Laurin-Allee einbiegen wollte, querte offenbar plötzlich ein Radfahrer seinen weg. Der Busfahrer musste abrupt abbremsen. Dabei verletzte sich die Passagierin am Arm. Der Radfahrer bemerkte davon nichts und setzte deshalb seine Fahrt fort.

Nun bittet die Polizei um Hinweise an die Inspektion Wilten unter der Nummer 0 59 133 75 91 100. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte