Wohnen

Es brodelt in Innsbruck: Stadt will Mietzinsbeihilfe drosseln

Weil sich die Anzahl der Studierenden, die Mietzinsbeihilfe beantragt haben, verdoppelt hat, forciert die Stadt Innsbruck eine Änderung. Bereits am Donnerstag könnte diese im Gemeinderat beschlossen werden.
© Böhm

Die Wohnungskosten explodieren, die Mietzinsbeihilfen ebenfalls: Künftig soll man in Innsbruck erst nach drei Jahren die Beihilfe erhalten.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen