Unwetter in Tirol

Aufräumarbeiten in vollem Gange, aber Unwettergefahr nicht gebannt

Die Mure von Imst riss eine Brücke mit. Noch in der Nacht errichteten Feuerwehr und Helfer einen Ablenkungsdamm, am Dienstag wurde aufgeräumt.
© FOTOFREIE

Die entsprechenden Verbauungen in Imst werden mehrere Millionen Euro kosten. Das Land Tirol sagte allen betroffenen Gemeinden Unterstützung zu. Neue Niederschläge drohen unterdessen schon heute.

Für Sie im Bezirk Imst unterwegs:

Alexander Paschinger

Alexander Paschinger

+4350403 3014

Thomas Parth

Thomas Parth

+4350403 2035

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen