Reise

Die kunterbunte Welt von Astrid Lindgren

Thomas Johansson (hier mit seiner Frau) war fünf Jahre alt, als in seinem Elternhaus Anfang der 70er "Michel" verfilmt wurde.
© Bruenjes

Vor 45 Jahren kamen „Pippi Langstrumpf“ ins Fernsehen und „Michel“ ins Kino. Astrid Lindgrens südschwedische Heimat präsentiert heute das sorgsam gepflegte Erbe der Autorin. An Originalschauplätzen der Kinderbuchklassiker erzählen Zeitzeugen von lustigen Verfilmungen und verraten, welche ihrer Figuren Astrid Lindgren am liebsten mochte.

Verwandte Themen