Ungarn erhält 40 Mio. Euro der EIB für Eisenbahn

Brüssel (APA) - Die Europäische Investitionsbank EIB hat Ungarn 40 Millionen Euro Kredit für die Verbesserung des grenzüberschreitenden Eise...

Brüssel (APA) - Die Europäische Investitionsbank EIB hat Ungarn 40 Millionen Euro Kredit für die Verbesserung des grenzüberschreitenden Eisenbahnverkehrs zwischen Györ und dem österreichischen Ebenfurt via Sopron (GYSEV) gewährt. Die Mittel sollen für einen neuen Fuhrpark und verbesserte Sicherheitseinrichtungen verwendet werden, teilte die EIB am Dienstag mit.

Konkret geht es um den Erwerb von neun neuen Lokomotiven und fünf Regionaltriebzügen. Diese sollen umweltfreundlicher und effizienter fahren.

~ WEB http://www.eib.org/ ~ APA260 2016-07-19/12:16

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren