Spekulationen um UNIQA-Rückzug aus Italien

Wien/Rom (APA) - Die UNIQA will sich laut Medienberichten aus Italien zurückziehen und soll demnach den Berater KPMG beauftragt haben, Inter...

Wien/Rom (APA) - Die UNIQA will sich laut Medienberichten aus Italien zurückziehen und soll demnach den Berater KPMG beauftragt haben, Interessenten für die drei italienischen Tochtergesellschaften zu finden. Dies erklärten auch italienische Gewerkschaftsvertreter der UNIQA-Mitarbeiter der APA. Aus der UNIQA in Wien heißt es dazu zur APA: „Bitte um Verständnis, dass wir Marktgerüchte nicht kommentieren.“

Der österreichische Versicherungskonzern will sich laut den Gewerkschaftsvertretern von den drei italienischen Töchtern UNIQA Assicurazioni, UNIQA Previdenza und UNIQA Life trennen, die italienweit insgesamt 400 Mitarbeiter beschäftigen. Vier Interessenten hätten bereits ihr Angebot für die drei UNIQA-Gesellschaften eingereicht. Dabei handle es sich um die italienischen Versicherungskonzerne Cattolica und Mutua, sowie die Investmentfonds Apollo und Cinven, hieß es aus Gewerkschaftskreisen.

Die UNIQA-Pläne lösten Sorge unter den Gewerkschaften aus. Sie bangen um die Zukunft der Beschäftigten. „Bei Akquisitionen ist die Gefahr einer Rationalisierung der Mitarbeiter groß“, sagte Gewerkschaftssprecher Marco Cafarelli gegenüber der APA.

UNIQA hatte 1999 den friaulischen Versicherungskonzern Carnica Assicurazioni übernommen. 2009 hatte der Konzern eine Allianz im Lebensversicherungsbereich mit dem Geldhaus Veneto Banca abgeschlossen, aus der die Gesellschaft UNIQA Life entstanden war.

TT-ePaper gratis testen und 2 VIP-Tickets für das Electric Love Festival gewinnen

Electric Love Festival

Die UNIQA erzielte im Geschäftsjahr 2015 in Italien verrechnete Prämieneinnahmen (inklusive Sparanteilen aus der Fondsgebundenen Lebensversicherung) von rund 1,1 Mrd. Euro. Davon entfielen auf die Lebensversicherung rund 878 Mio. Euro, auf die Schaden- und Unfallversicherung 202 Mio. Euro und auf die Krankenversicherung 33,5 Mio. Euro.

~ ISIN AT0000821103 WEB http://www.uniqagroup.com ~ APA241 2016-09-26/12:58


Kommentieren