Massenkarambolage auf A4 - Polizei und Asfinag: Acht Kfz verwickelt

Fischamend (APA) - Nach Angaben der Landesverkehrsabteilung der Polizei und der Asfinag sind acht Kfz in die nächtliche Massenkarambolage au...

Fischamend (APA) - Nach Angaben der Landesverkehrsabteilung der Polizei und der Asfinag sind acht Kfz in die nächtliche Massenkarambolage auf der Ostautobahn (A4) bei Fischamend (Bezirk Wien-Umgebung) verwickelt gewesen. Die Richtungsfahrbahn Ungarn blieb zwei Stunden komplett gesperrt.

Angaben von Helfern zufolge war kein österreichisches Fahrzeug involviert. Die Karambolage hatte sich am Donnerstag kurz vor 23.30 Uhr ereignet. In Fahrtrichtung Ungarn bestand bis gegen 1.30 Uhr eine Totalsperre. Die Aufräum- und Reinigungsarbeiten dauerten der Asfinag zufolge bis in die frühen Morgenstunden.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren