Fußball: Neuer FIFA-Job: Le Floc‘h wird Handelsdirektor

Zürich (APA/dpa) - Der Fußballweltverband FIFA hat im Zuge seiner Reorganisation erstmals die Position eines Handelsdirektors geschaffen und...

Zürich (APA/dpa) - Der Fußballweltverband FIFA hat im Zuge seiner Reorganisation erstmals die Position eines Handelsdirektors geschaffen und Philippe Le Floc‘h damit betraut. Le Floc‘h, der früher Marketingdirektor bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) war, werde die neue Stelle am 11. Oktober antreten. Dies teilte die FIFA am Freitag mit.

Derzeit ist der schweizerisch-französische Doppelbürger für das Technologie-Consultingunternehmen Custom Business Solutions in Dubai tätig.

Als Handelsdirektor soll Le Floc‘h alle Geschäftstätigkeiten der FIFA beaufsichtigen und sowohl die Marketing- als auch die TV-Unterabteilung leiten. Der Jurist mit einem Masterabschluss der Universität von Paris verfüge beim Ausbau und bei der Entwicklung des TV-Geschäfts sowie bei der Vermarktung von Sportveranstaltungen über einen „erstklassigen Leistungsausweis“.


Kommentieren