Tirols Opposition schießt sich auf Gesundheitslandesrat Tilg ein

Die Gesundheitsversorgung liege hierzulande teils im Argen, wie die Oppositionsparteien in einer gemeinsamen Pressekonferenz erklärten, und die Verantwortung dafür trage der Landesrat.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen