Auto in München nach Unfall auf Gehsteig geschleudert: Frau tot

Ein Auto und eine Tram sind in München so heftig kollidiert, dass der Wagen am Montag auf den Fußweg schleuderte und dort eine Frau tötete. ...

Ein Auto und eine Tram sind in München so heftig kollidiert, dass der Wagen am Montag auf den Fußweg schleuderte und dort eine Frau tötete. Wie genau das Auto und die Straßenbahn im Stadtteil Maxvorstadt zusammengeprallt waren, sei ebenfalls noch unklar. Denn beide Fahrer erlitten einen Schock und werden psychologisch betreut, wie ein Sprecher sagte. Sie könnten vorerst nicht vernommen werden.

Das Auto sei aber rückwärts auf den Fußweg geschleudert worden und habe dabei die Passantin getroffen. Es blieb kurz vor einer Hausmauer stehen. Ob die Frau zwischen Wagen und Wand eingequetscht oder überfahren worden war, steht demnach noch nicht endgültig fest. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte