Einbrecher auf Beutezug in drei Kufsteiner Geschäften

700 Schmuckstücke und Bargeld erbeutete ein Unbekannter in der Nacht auf Freitag bei drei Einbrüchen. Die Polizei bittet um Hinweise.

(Symbolfoto)
© TT/Thomas Böhm (Symbolfoto)

Kufstein – Ein Unbekannter war in der Nacht auf Freitag in Kufstein auf Einbruchstour. Wie die Polizei mitteilte, versuchte der Man zuerst, in ein Geschäft für Genussmittel einzusteigen. Er brach das Schloss einer Lagertüre auf, scheiterte dann jedoch an einer weiteren verschlossenen Tür.

Der etwa 35 bis 40 Jahre alte Täter zog anschließend zu einem Betrieb für medizinische Hilfsmittel weiter. Dort brach er das Schloss der Eingangstüre auf. Im Laden stahl er eine Geldkassette, in der sich mehr als Hundert Euro befanden.

Schließlich schlug der Mann die Seitenscheibe eines Schmuckgeschäftes ein. Er raffet etwa 700 Schmuckstücke zusammen, ehe er von einem Zeugen ertappt wurde. Der Einbrecher konnte entkommen.

Täterbeschreibung

Der Gesuchte ist etwa 1,90 Meter groß und hat schwarze Haare und trägt eine Brille. Zur Tatzeit war er mit einer längeren Jacke bekleidet, die einen Pelzbesatz an der Kapuze hatte. Die Polizeiinspektion Kufstein bittet um Hinweise unter Tel. 059133/7210. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte