Auto überschlug sich bei Unfall in Fulpmes

Ein 37-jähriger Slowake hatte Glück im Unglück: Er wurde angefahren, sein Auto überschlug sich. Der Mann blieb dennoch unverletzt.

(Symbolfoto)
© ZOOM-TIROL

Fulpmes – Am späten Freitagnachmittag sind in Fulpmes zwei Autos zusammengekracht. Ein Auto überschlug sich – dennoch endete der Zusammenprall glimpflich.

Gegen 17.50 Uhr bog eine Lenkerin vom Industriegelände auf die Stubaitalstraße ein. Die 40-Jährige übersah dabei wohl einen von rechts kommenden Slowaken. Sie erwischte das Fahrzeug des 37-Jährigen so unglücklich, dass sich dieses Überschlug und erst 40 Meter weiter am Straßenrand stehen blieb.

Nach aktuellen Informationen der Polizei blieben jedoch Beide unverletzt. Ihre Fahrzeuge wurden jedoch erheblich beschädigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte