Stubaital: Engländer stürzte in Restaurant drei Meter in die Tiefe

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit noch nicht bekannt.

(Symbolfoto)
© TT/Julia Hammerle

Neustift i. St. – Ein abendlicher Besuch in einem Restaurant im Stubaital wurde am Sonntagabend einem 24-jährigen Engländer zum Verhängnis. Der junge Urlauber hielt sich gegen 20.55 Uhr auf der Terrasse des Lokals auf, als er plötzlich durch eine verschlossene Lichtkuppel auf den Boden der darunterliegenden Garderobe stürzte.

Wie es zu dem Sturz gekommen war, ist derzeit noch nicht bekannt. Der 24-Jährige erlitt bei dem Drei-Meter-Sturz einen Bruch im Fuß und musste ins Krankenhaus Hall eingeliefert werden. (TT.com)


Schlagworte