Frankfurter Rentenmarkt tendiert fester

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag zur Kasse fester tendiert. Die Umlaufrendite sank im Gegenzug von ...

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag zur Kasse fester tendiert. Die Umlaufrendite sank im Gegenzug von 0,04 Prozent am Freitag auf 0,02 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Es gab neun Verlierer mit Kursabschlägen von bis zu 0,583 Prozentpunkten. Dem standen 57 Gewinner mit Aufschlägen von bis zu 1,095 Prozentpunkten gegenüber. Der Saldo der von der Bundesbank gehandelten Anleihen war ausgeglichen.

Die von der Europäischen Zentralbank (EZB) veröffentlichten Daten zur Geldmenge gaben dem Markt keine klare Richtung. Während sich das Wachstum der Geldmenge merklich verlangsamte, beschleunigte sich das Wachstum der Kreditvergabe.

Der Rentenindex Rex stieg um 0,12 Prozent auf 142,34 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren