Nach ÖVP-Disput

Mitterlehner: „Eine Partei ist keine Freundschaftsgruppe“

ÖVP-Chef und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner.
© APA

Der ÖVP-Chef ist nach dem Disput mit Lopatka um Beruhigung bemüht. Beim Rapport am Montag sei es lediglich um eine „Abklärung der Vorgangsweise“ gegangen.

Verwandte Themen