„Migräne“-Patientin starb an Gehirnblutung: Sanitäre Aufsicht prüft