Societe Generale senkt Verbund-Kursziel von 17,80 auf 17,0 Euro

Wien (APA) - Die Analysten der französischen Großbank Societe Generale (SocGen) haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Stromversor...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Analysten der französischen Großbank Societe Generale (SocGen) haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Stromversorgers Verbund von 17,80 auf 17,00 Euro gesenkt und zugleich ihre Empfehlung bei „Buy“ bestätigt.

Als Grund führt SocGen-Analyst Lueder Schumacher vor allem die jüngsten Bewegungen der Energiepreise an sowie die Absicherungsquote („Hedge-Ratio“) welche bei der Vorlage des Geschäftsberichtes zu den Neun-Monatszahlen bekannt gegeben wurde.

Auch der Ausblick für Gewinn je Aktie wurde von den SocGen-Experten angepasst. Beim Gewinn je Aktie erwarten sie 0,93 Euro (zuvor 0,88 Euro) für 2016, sowie 0,92 (0,76) bzw. 0,56 (0,78) Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich für 2016 und 2017 unverändert auf 0,25 Euro und für 2018 auf 0,20 (0,25) Euro.

Am Mittwochnachmittag notierten die Verbund-Titel an der Wiener Börse mit minus 0,36 Prozent bei 13,795 Euro.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Analysierendes Institut Societe Generale

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

~ ISIN AT0000746409 WEB http://www.verbund.com ~ APA359 2016-11-30/14:17


Kommentieren