46-Jähriger bei Arbeitsunfall in Ehrwald schwer verletzt

Der Arbeiter geriet bei Wartungsarbeiten an einem Sessellift mit der Hand zwischen das Seil und die Umlenkrolle.

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Ehrwald – Ein 46-jähriger Tiroler ist am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in Ehrwald schwer verletzt worden. Der Mann war mit Wartungsarbeiten an einem Sessellift beschäftigt, als er aus bislang unbekannter Ursache mit der Hand zwischen das Seil und die Umlenkrolle geriet. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Reutte geflogen. (TT.com)


Schlagworte