Motorsport: WM-Titel in Langstrecken-Serie ab 2017 auch in GT-Klasse

Wien (APA/AFP) - Die Auto-Langstrecken-WM umfasst im kommenden Jahr neuerlich neun Rennen. Höhepunkt sind die 24 Stunden von Le Mans am 17./...

Wien (APA/AFP) - Die Auto-Langstrecken-WM umfasst im kommenden Jahr neuerlich neun Rennen. Höhepunkt sind die 24 Stunden von Le Mans am 17./18. Juni, denen 2017 keine Konkurrenz durch die Formel 1 erwächst. Beschlossen wurde am Mittwoch in Wien die Einführung von zusätzlichen WM-Titeln (Fahrer, Konstrukteure) in der GT-Klasse.

Termine Automobil-Langstrecken-WM:

16. April: 6 Stunden von Silverstone; 6. Mai: 6 Stunden von Spa (BEL); 17./18. Juni: 24 Stunden von Le Mans; 16. Juli: 6 Stunden vom Nürburgring; 3. September: 6 Stunden von Mexiko; 16. September: 6 Stunden von Austin (USA); 15. Oktober: 6 Stunden von Fuji; 5. November: 6 Stunden von Shanghai; 18. November: 6 Stunden von Bahrain


Kommentieren