Alkolenker prallte in der Stadt Salzburg frontal in Hausfassade

Der Mann kam mit seinem Sportwagen vond er Straße ab und prallte in der Sterneckstraße gegen ein Haus. Er hatte 1,6 Promille intus.

(Symbolfoto)
© Shutterstock

Salzburg – Ein betrunkener Pkw-Lenker (35) hat am Donnerstag in der Stadt Salzburg gegen 1.10 Uhr die Kontrolle über seinen Sportwagen verloren. Das Auto kam in der Sterneckstraße von der Straße ab und prallte frontal gegen eine Hausfassade.

Der Mann wurde verletzt von der Rettung ins Spital gebracht. Er hatte 1,58 Promille Alkohol im Blut. Die Polizei schloss Fremdverschulden oder Zweitbeteiligung aus. (APA)


Schlagworte