Ende des Höhenflugs auf dem Kunstmarkt: Es wird bescheidener