83-Jähriger stürzte mit Auto im Pitztal etwa 60 Meter ab

Der Mann wollte mit seinem Auto wenden und geriet über den Fahrbahnrand hinaus.

Das Auto des Mannes.
© ZOOM.TIROL

St. Leonhard im Pitztal – Etwa 60 Meter weit stürzte am Donnerstagvormittag in St. Leonhard im Pitztal ein 83-Jähriger mit seinem Pkw ab. Der Mann hatte kurz nach 10 Uhr versucht, mit seinem Auto auf einem Umkehrplatz zu wenden. Dabei kam er über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte über das steile Gelände ab.

Das Auto überschlug sich mehrmals, bereits nach etwa 20 Metern wurde der Mann aus dem Fahrzeug geschleudert. Der 83-Jährige wurde von der Freiwilligen Feuerwehr St. Leonhard geborgen. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen werden. (TT.com)


Schlagworte