Pkw stürzte im Ötztal über Böschung: 30-Jährige verletzt

Eine ungarische Pkw-Lenkerin geriet auf der Ötztalstraße mit ihrem Auto ins Schleudern. Das Fahrzeug stürzte über die Böschung. Die 30-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt.

  • Artikel
Symbolfoto.
© Thomas Murauer

Sölden – Bei ihrer Fahrt von Obergurgl in Richtung Sölden verlor am Freitag in der Früh eine 30-jährige Pkw-Lenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Das Auto geriet ins Schleudern und kam über den linken Fahrbahnrand hinaus. Dort stürzte der Wagen über die Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Die Frau konnte selbst aussteigen. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung zum Arzt gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte