Staatsgalerie in der Würzburger Residenz wiedereröffnet

Würzburg (APA/dpa) - Eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen Bayerns ist wieder zugänglich: Nach eineinhalb Jahren Renovierung wurde die St...

Würzburg (APA/dpa) - Eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen Bayerns ist wieder zugänglich: Nach eineinhalb Jahren Renovierung wurde die Staatsgalerie in der Würzburger Residenz am Freitag wieder für Besucher freigegeben. Die bayerischen Staatsgemäldesammlungen, zu denen auch die Münchner Pinakotheken gehören, stellen in Würzburg künftig venezianische Malerei des 16. bis 18. Jahrhunderts aus.


Kommentieren