Plus

Hörl zu Schwarz-Grün: „Meine Skepsis hat sich bestätigt“

Der Tiroler Wirtschaftsbundobmann wird heute 60 und sieht sich als notwendiges Korrektiv in der schwarz-grünen Landeskoalition.

  • Artikel
  • Diskussion
Ein 60er mit vielen Ambitionen: Franz Hörl liebäugelt mit einem Mandat im Nationalrat.
© Thomas Boehm / TT

Innsbruck –Hotelier in Gerlos, Bergbahnchef, Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer, Tourismus-Spartenobmann in der Tiroler Wirtschaftskammer, ÖVP-Wirtschaftsbundobmann, passionierter Jäger, ehemaliger Bürgermeister und Nationalratsabgeordneter: Franz Hörl ist ein Tausendsassa in Wirtschaft und Politik, wortgewaltig und unkonventionell, der nicht selten den Bogen überspannt. Heute feiert der Zillertaler seinen 60. Geburtstag.


Kommentieren


Schlagworte